Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise
aus psychologischer Perspektive
Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise
aus psychologischer Perspektive
Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise
aus psychologischer Perspektive
Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise
aus psychologischer Sicht
Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise
aus psychologischer Perspektive
Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise
aus psychologischer Perspektive
Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise
aus psychologischer Perspektive
Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise
aus psychologischer Sicht
Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise
aus psychologischer Sicht
Previous slide
Next slide

Veranstaltungen

Für Vortrags- und Veranstaltungsanfragen, die sich direkt auf die hier vorgestellten Empfehlungen beziehen, kontaktieren Sie uns gerne unter mail@medienleitfaden-klima.de.

Für allgemeine Vortragsanfragen an die Psychologists/Psychotherapists for Future e.V. wenden Sie sich bitte an  veranstaltungen@psychologistsforfuture.org.

Am 26. März 2024 ab 16 Uhr fanden die Media Future Talks zum Thema „Klima & Medien“ im Media Lab Ansbach statt. Die Speaker:innen gaben Einblicke in die Rolle der Medien bei der Klimakommunikation. Rima Ashour stellte den Medienleitfaden vor.

Bei den Media Future Talks wurde offen und ehrlich über die Herausforderungen und Chancen in der Berichterstattung über Klimathemen gesprochen, und auch diskutiert, wie z. B. Medienberichte unser Verständnis der Klimakrise beeinflussen können.

Das Graphic Recording / die Illustration wurde für das Media Lab Ansbach erstellt, der auch die Nutzungsrechte obliegen.

Diskussionsveranstaltung zum Thema „Wie gelingt eine ehrliche und konstruktive Berichterstattung in der Klimakrise“ der Psychologists/Psychotherapists for Future im Berlin Global Village.

Die Veranstalter sprachen mit Theresa Leisgang (Journalistin) und Rima Ashour (Psychologin) über ihre Erwartungen an die Berichterstattung zur Klimakrise.

📅 Wann? Freitag 22. September 2023
⏰ 18:00 – ca. 19:30 Uhr
📍 Wo? Berlin Global Village, Am Sudhaus 2

Zum Auftakt des Bundeskongresses 2023 der Psychologists / Psychotherapists for Future fand eine Kundgebung statt zum Thema:

„Informieren statt Polarisieren! Für eine ehrliche und konstruktive Berichterstattung in der Klimakrise – gegen Spaltung und Populismus!“

📆 Wann? Freitag, der 22.09.2023
⏰ 16 Uhr
📍 Wo? Berlin Alexanderplatz, zwischen Weltzeituhr und Saturn

Hast du es auch satt, immer wieder polarisierende und verharmlosende Überschriften und Artikel zur Klimakrise zu lesen? Wir wollen an die Verantwortung der Medien appellieren und zeigen, worauf es ankommt, bei der Kommunikation über die Klimakrise. Dazu stellen wir den Medienleitfaden vor, ein wissenschaftlich fundierter Leitfaden für Journalist*innen, an dem Menschen der Psy4F mitgewirkt haben.

Veranstaltung des Literatur und Politik e.V. und Fridays for Future Bremerhaven

Ort: Klimahaus 8°Ost Bremerhaven, Am Längengrad 8, Raum Kyoto 

Am Podium:
Lea Dohm, Dipl.-Psych., Psychologists / Psychotherapists for Future (Psy4F)
Christoph Linne, Chefredakteur der NORDSEE-ZEITUNG
Friederike Mayer, 1.Vors. der Initiative KLIMA° vor acht e.V.
Jan Weyrauch, Programmdirektor Radio Bremen

Moderation: Kolya Strauss-Suhr (Fridays for Future Bremerhaven)

Englischsprachiges Webinar des Dart Centre for Journalism and Trauma Europe (DCE) und Journalismfund.eu zu den psychologischen Auswirkungen der Klimakrise und wie sich diese auf Journalist*innen, ihre Interviewpartner*innen und die Medienkonsument*innen auswirkt.

Rima Ashour stellte im Rahmen des Webinars die psychologischen Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise vor. Eine Aufzeichnung des Webinars findet sich unter https://www.youtube.com/watch?v=Y1fC4MDIiqM&t=2s

Am 24. Oktober 2022 hat das Netzwerk Klimajournalismus Österreich eine Leitlinie für eine angemessene, klare und konstruktive Klimaberichterstattung präsentiert. Dieser „Klima-Kodex“ wurde in mehreren Diskussionsveranstaltungen diskutiert und präzisiert. Am 22.02.2023 fand ab 18:30 Uhr die 3. Diskussionsveranstaltung dazu im fjum Wien statt, an der sich Interessierte aus unterschiedlichen Redaktionen beteiligt haben. 

M.Sc.-Psych. Kathrin Macha hat im Rahmen dieser Veranstaltung unsere psychologischen Empfehlungen zur Berichterstattung über die Klimakrise vorgestellt.

Weitere Informationen zum Klima-Kodex Österreich: https://www.klimajournalismus.at/allgemein/klima-kodex/